Famous Five „Der Gärtner“

Die 2. Ausstellung der Lettland-Reihe zeigt die Installlation „Der Gärtner / Dārznieks“ von der Gruppe „Famous Five“

Die Gruppe „Famous Five“ oder „F5“ wurde 1998 während des Medienkunstsymposiums „Polar Circuit“ in Tornio, Finnland gegründet. „F5“ gehören fünf Mitgliedern an, die in unterschiedlichen Besetzungen an verschiedenen Projekten arbeiten.

Im Jahr 2002 nahm „F5“ an der 25. Biennale von São Paulo mit der Arbeit „Have a Nice Night“ teil und vertrat 2005 die Republik Lettland auf der 51. Internationalen Biennale für zeitgenössische Kunst in Venedig mit der Ausstellung „Dark Bulb“.

Die Installation „Der Gärtner“ entstand in der Zusammenarbeit von Līga Marcinkeviča, Ieva Rubeze und Mārtiņš Ratniks und wurde erstmals im Zentrum für Zeitgenössische Kunst „KIM?“ in Riga gezeigt.

Līga Marcinkeviča, Ieva Rubeze und Mārtiņš Ratniks kommen zur Eröffnung. Norbert Weber gibt eine Einführung.

Die Ausstellung läuft bis zum 29. März. Sie ist Mo-Fr von 15-18 Uhr oder nach tel. Vereinbarung geöffnet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.